Seit 2015 bauen wir – ganz biologisch und ohne synthetische Dünge- oder Pflanzenschutzmittel – eine Vielfalt von Gemüse an. 

 Die Gemüsenärrin ohne Tunnelblick

Die Gemüsenärrin ohne Tunnelblick

Für was steht das Narren-Gemüse mit Hand, Herz und Verstand:
Bei uns auf dem Feld kommen Maschinen nur minimal zum Einsatz, viel Handarbeit fördert die Verbindung zur Erde und ist besonders bodenschonend. Wir suchen stets Möglichkeiten,
die gewaltfreie Landwirtschaft praktisch umzusetzen.

Den Gemüsenarren liegt ihr Land am Herzen, dass Feld ist für sie ein ganzheitlicher Organismus, der mit Liebe und Achtsamkeit gepflegt wird.

Mit Verstand zu gärtnern, heisst bei uns BIO-logisch, hofeigene Kreisläufe möglichst zu schliessen,
ökologische und nachhaltige Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

GemüseAbo2.jpg

Kurz und bündig die Vorteile unserer Gemüse-Abos für euch auf einen Blick:
- unser Gemüse ist zu 100% biologisch
- regional und nachhaltig produziert und vermarktet
- absolut saisonal
- keine unnötigen Verpackungsmaterialien (kein Plastik!)
- Transparenz, denn du kannst das Feld kennenlernen
- Direktverkauf: keine Zwischenhändler*innen
- Geschmackintensives und absolut frisches Gemüse
- Kreativität in der Küche durch abwechslungsreiche Gemüseauswahl

Ab Frühling 2019 können wir nun neu noch viel mehr Haushalte mit unserem Bio-Gemüse und Obst versorgen, denn wir haben vergrössert.


Bist du auf den Geschmack gekommen?
Willst du etwas Gutes und Sinnvolles für dich und unsere Erde machen? Dann werde auch du Gemüse-Abonnent*in im 2019!

Schreibe uns an gemuesenarr@gmail.com

Die genauen Konditionen und Möglichkeiten auf einen Blick

Konditionen.png
Die Zukunft schaffen unverwandt
Im Werkzeugkasten Hand, Herz und Verstand
Das Werkezeug braucht er um zu bauen
Den Ort von Frieden und Vertrauen
Denn nur wo keine Angst mehr lebt
Wird Zukunft fein hinein gewebt

Auch braucht’s die Hand um an-zubauen
Nebst Zuversicht und Grundvertrauen
Gemüse, Obst und jede Nahrung
Dies weiss der Narr nun aus Erfahrung –
Sodass ein jeder heut und morgen
Genug zu essen, ohne Sorgen.

Durch den Verstand wird alles klar,
Zusammenhänge offenbar
So kann ein Jeder dann verstehen
Wohin des Weges wir grad gehen

Über 70 Hochstammobstbäume bieten wertvollen Lebensraum für Insekten, Vögel und Kleintiere. Äpfel, Birnen, Kirschen, Quitten, Zwetschgen, Pflaumen – eine grosse Vielfalt an alten und neueren Obstsorten gedeiht hier.

Sobald es reife Früchte gibt wird geerntet. Wer Interesse hat, darf auch vorbei kommen und selber pflücken. 

Im Herbst gibts jeweils Most - Birnen, Äpfel oder gemischt, frisch gepresst im Hofladen zu kaufen.

Auch Stückobst gibts im Hofladen. Wir freuen uns über Abnehmerinnen und Abnehmer. 

Birnenbaum im Herbst